CBD Öl Kaufen

Alles Wissenswerte über CBD Hash

CBD Hash

Lange Zeit stand die Cannabispflanze unter einem äußerst schlechten Stern. Bis das Cannabinoid CBD vermehrt zur Sprache kam, welches nicht mit dem allseits bekannten THC zu verwechseln ist. Dieses Cannabinoid (THC) wirkt nämlich psychoaktiv, macht high und ist illegal – ganz im Gegensatz zu CBD, welches nicht psychoaktiv wirkt und in den meisten Ländern legal ist. Durch den therapeutischen Nutzen von CBD, der durch seine entzündungshemmende, beruhigende und schmerzlindernde Wirkung für die Medizin immer interessanter wird, und die gute Verträglichkeit, wandelte sich in den letzten Jahren das Bild von Cannabis in der Öffentlichkeit – nicht zuletzt durch CBD Produkte wie Öl, Kapseln, Liquid und Co. Aus diesem Grund können wir heute über ein weiteres CBD Produkt sprechen, dass ebenso lange verpönt war: das Hash.

Im folgenden Artikel klären wir auf, was CBD Hash genau ist, wie schnell und wie lange es wirkt und was es vom illegalen Hasch unterscheidet. Darüber hinaus erfährst du, welche Vorteile das CBD Hash gegenüber anderen CBD Produkten (insbesondere gegenüber Blüten) hat, wie genau es hergestellt wird und was du bei der Einnahme beachten solltest.

Inhaltsverzeichnis

Was genau kann ich unter CBD Hash verstehen?

Hash ist wohl die älteste Form von konzentriertem Cannabis, die circa seit dem 9. Jahrhundert geraucht, gegessen oder anderweitig konsumiert wird. Der Unterschied vom CBD Hash zum “normalen” Hash, ist lediglich, dass letzteres high macht und illegal ist.

Bezüglich Aussehen, Geruch und auch medizinischen Nutzen haben beide ihre Vorteile. Aufgrund der nicht vorhandenen Psychoaktivität geht man sogar davon aus, dass CBD Hash die bessere Variante ist, um Krankheiten entgegenzuwirken. CBD ist dahingehend sowieso ungefährlicher und kann bedenkenlos eingenommen werden.

Herstellung von CBD Hash

Zur Herstellung von Hash wird das sogenannte Kief verwendet. Damit ist der feine Staub, der sich auf den Blüten, Blättern und Stängeln der Cannabispflanze befindet, gemeint. Die eben genannten Pflanzenteile enthalten die meisten Cannabinoide und Terpene. Um diese herauszuarbeiten, wird der verfügbare Hanf in einem großen Sieb oder Tuch gesammelt und im Anschluss geklopft und geschüttelt oder mit Eiswasser behandelt. Der gesammelte Blütenstaub wird dann zu einer Masse zusammengepresst und bei Bedarf mit etwas Hitze bearbeitet. Am Ende bleibt ein klebriges, öliges und wohlriechendes Konzentrat.

Optisch ist das CBD Hash vom illegalen Hash kaum zu unterscheiden. Es ist ein kleiner brauner Klumpen, der am Ende wie ein Brownie aussieht. Einzig und alleine der THC Gehalt macht den Unterschied. Beim legalen CBD Hash darf dieser die Grenze von 0,2% nicht überschreiten. Damit kann das CBD Hash auch nicht high machen, da der THC Gehalt verschwindend gering ist.

Zwar könnte man Hash auch essen, jedoch bevorzugen die meisten Menschen den Konsum durch Inhalation. CBD Hash ist sehr lange haltbar, kann demnach mehrere Jahre (bei richtiger Lagerung) aufgehoben werden und kann einen CBD Gehalt von bis zu 30% haben.

Ist CBD Hash auch legal?

Auch wenn das Wort Hash im ersten Moment illegal klingt, ist CBD Hash absolut legal, solange es den THC Gehalt von 0,2% nicht überschreitet. Häufig wird es auch CBD Pollinat genannt, was aber nicht ganz richtig ist. CBD Pollinat wird nämlich aus dem Blütenstaub der Cannabispflanze gewonnen und ohne Zugabe von Wasser nur leicht gepresst, wohingegen CBD Hash aus dem Harz der Pflanze gewonnen wird.

Die Vorteile von CBD Hash gegenüber anderen CBD Produkten

Folgend haben wir drei Vorteile zum Thema CBD Hash für dich zusammengefasst:

  • CBD Hash ist länger haltbar als andere CBD Produkte. Diese verderben schneller und sind dann ungenießbar. CBD Hash hingegen kann, bei richtiger Lagerung, sogar über mehrere Jahre, aufbewahrt und konsumiert werden, was besonders für Personen interessant ist, die nur hin und wieder einmal auf die CBD Wirkung zurückgreifen möchten. 
  • CBD Hash ist sehr vielfältig. Es kann sowohl inhaliert, als auch gegessen werden. So eignet es sich hervorragend für den gelegentlichen und auch den dauerhaften Einsatz. 
  • CBD Hash bietet hohe Konzentrationen bis zu 30%. Das eignet sich besonders gut für Personen, die ggf. aufgrund starker Beschwerden, ein hoch konzentriertes CBD Produkt brauchen.

Die richtige Einnahme von CBD Hash

CBD Hash kann auf mehrere Arten konsumiert werden. Welche Einnahmemöglichkeit für dich die richtige ist, hängt von deinen Präferenzen und ggf. auch den damit verbundenen Symptomen ab. Im folgenden Abschnitt stellen wir dir mehrere Möglichkeiten vor.

Rauchen

Die wohl einfachste und auch beliebteste Form, CBD Hash zu konsumieren, dürfte das Rauchen sein. Prinzipiell gibt es hierbei zwei verschiedene Wege. Beim ersten wird das CBD Hash pur oder mit Tabak zu einer Zigarette gedreht. Bei der zweiten Variante nutzt du zum Rauchen des CBD Hashs oder der Mischung eine Pfeife oder Bong. Bei dem Konsum in Form von Rauchen wirkt das CBD Hash in wenigen Minuten. Leider ist es aber keine gesunde Form, CBD aufzunehmen. Prinzipiell raten wir davon ab, Tabak zu verwenden, da dieser höchst krebserregend ist und den Geschmack des CBD Hashs verfälschen kann.

CBD Hash Rauchen

Verdampfen

CBD Hash kann ebenso verdampft werden. Hierfür nimmt man einen Vaporizer,  welcher das CBD Hash nicht verbrennt, sondern lediglich verdampft, was wiederum besser für deine Lunge ist. Das Verdampfen von CBD Hash wirkt ebenso schnell wie das Rauchen, weist aber wesentlich weniger Schadstoffe auf. Allerdings brauchst du für diese Methode spezielle Vaporizer.

Essen

Wer mit den beiden oben genannten Methoden weniger anfangen kann, kann CBD Hash auch essen oder trinken. Hierbei ist eine länger anhaltende Wirkung gegeben. Jedoch kann CBD Hash nicht einfach so gegessen werden. Es würde nicht wirken und nicht gut schmecken. Durch Erhitzen wird das Produkt erst aktiv. Bei fertigen CBD Hash Produkten zum Essen, wie beispielsweise Keksen, übernimmt das der Hersteller. Beim Rauchen oder Verdampfen passiert das automatisch. Solltest du also selbstständig CBD Hash Produkte zum Essen zubereiten wollen, muss das CBD Hash vorher im Backofen erhitzt oder in heißem Fett (vorzugsweise Butter) gelöst werden. Beim Verzehr von CBD Hash Produkten hält die Wirkung deutlich länger an, braucht aber auch länger, bis sie sich erst einmal entfaltet. Du kannst mit dem Butter – CBD Hash – Gemisch Kuchen oder Kekse backen, es als Beilage zum Mittagessen nehmen oder auch ein Getränk damit mischen.

CBD Hash Essen

Salben

Ebenso gibt es Salben, die mit CBD Hash angereichert sind. Sie sind gegen Hauterkrankungen und -irritationen oder Entzündungen im Einsatz und wirken ungefähr 20 Minuten nach dem Auftragen.

Die richtige Dosierung

Zu Beginn ist es immer etwas schwierig, die richtige Dosis von CBD herauszufinden. Dosierungsempfehlungen sind eben nur Empfehlungen und haben nichts mit deinen individuellen Gegebenheiten zu tun.  Deine ganz persönliche Dosierung hängt sowohl von der Körpermasse, dem Stoffwechsel, deiner Körperchemie, dem CBD Produkt, der Einnahmeform und auch von der Beschwerde und deren Intensität ab. Ratsam ist es auf jeden Fall, langsam anzufangen und nicht gleich schnell zu erhöhen, sollte nicht gleich eine Verbesserung spürbar sein. Langsames Eindosieren ist das A und O.

Wirkungsweise von CBD Hash

Im Grunde genommen wirkt CBD Hash genau wie andere CBD Produkte auch. Nach dem Konsum sollte ein angenehmes, wohltuendes und entspannendes Gefühl eintreten. CBD kann aber noch mehr: Es kann Krämpfe lösen und Ängste reduzieren. Studien belegen, dass CBD sogar gegen psychische Erkrankungen helfen kann. Ebenso hat es eine positive Wirkung auf Autismus, Parkinson, Multiple Sklerose, Epilepsie und sogar Krebs zu verbuchen. Dabei muss es gar nicht immer das stärkste Produkt sein. Bei CBD Hash reichen gut und gerne Produkte mit einer CBD Konzentration von 6% – 9% aus, um eine passende Wirkung zu erhalten.

Nebenwirkungen

Schwere Nebenwirkungen sind bei CBD im Allgemeinen nicht bekannt. Nutzer berichten bei einer erhöhten Einnahme von leichten Nebenwirkungen wie Durchfall, Mundtrockenheit, sinkendem Appetit oder einem sinkenden Blutdruck. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft CBD als unbedenklich ein. Es gilt als äußerst gut verträglich und gesundheitsfördernd.

Falls du regelmäßig Medikamente zu dir nimmst, solltest du die Einnahme von CBD Produkten generell vorab mit einem Arzt besprechen. Schwangeren raten wir komplett von der Einnahme ab.

Wirkungseintritt

Der Wirkungseintritt von CBD Hash hängt immer von der Art ab, wie du es konsumierst. Bei oralem Verzehr kann die Wirkung circa ein bis zwei Stunden auf sich warten lassen, hält aber dann länger an. Beim Rauchen oder Verdampfen sollte man die Wirkung binnen weniger Minuten spüren.

Wirkungsdauer

Die Wirkdauer gestaltet sich bei oraler Einnahme um die sechs Stunden. Beim Inhalieren oder Verdampfen kann die Wirkung nach zwei bis drei Stunden stark nachlassen. Hierbei handelt es sich jedoch lediglich um Erfahrungsberichte.

CBD Hash oder CBD Blüten?

Der wohl größte Konkurrent des CBD Hash sind die CBD Blüten. Folgende Argumente sprechen für das CBD Hash:

  • Der CBD Gehalt von CBD Hash ist nicht nur höher konzentriert, sondern auch beständiger.
  • Der Geruch von CBD Hash ist unauffälliger als der von CBD Blüten. Außerdem ist CBD Hash, aufgrund der gepressten Form, leichter zu transportieren.
  • Die Haltbarkeit von CBD Hash ist wesentlich höher als die der anderen CBD Produkte.
  • Nutzer berichten von einer besseren und reineren CBD Wirkung bei CBD Hash.

CBD Hash - Vielseitig und besser als sein Ruf

CBD Hash ist sehr vielseitig und mit Sicherheit besser als sein Ruf. Mit dieser Produktkategorie gibt es endlich auch einen legalen Vertreter des Hashs. Positiv hervorzuheben ist die lange Haltbarkeit und der hohe CBD Gehalt. Als problematisch hingegen könnte sich die Verwechslungsgefahr mit illegalem Hash gestalten.

Aus unserer Sicht eignet es sich hervorragend für den sporadischen, als auch für den dauerhaften Einsatz. Es ist ebenso ein natürliches Produkt, dass, wie die anderen CBD Produkte auch, Entzündungshemmung, Schmerzlinderung und Beruhigung verspricht. Genau wie bei anderen CBD Produkten raten wir zu einer hohen Qualität beim Kauf. Leider gibt es immer wieder überteuerte, unterdosierte oder unreine Produkte. Zertifizierte (bio-) Produkte weisen sich auf dem Etikett aus.

Tomke​ Schwede
Tomke​ Schwede
Der Online Marketer ist nicht nur Spezialist in Sachen Marketing – Tomke Schwede hat sich seit mehreren Jahren mit verschiedenen alternativen Heilmethoden beschäftigt. Durch die immer wiederkehrenden Angstzustände, die den jungen Mann mehr und mehr belastet haben, zog er sich aus dem sozialen Leben fast vollständig zurück. Auch die Arbeit bei GECOweb, in der er sich bis zur Position des Senior Marketing Managers hinaufarbeitete, half ihm nicht dabei, seine Angstzustände loszulassen. Doch seitdem er CBD für sich entdeckt hat, änderte sich alles in seinem Leben. Seine Angstzustände verschwanden und nun teilt er seine Erfahrungen auf cbdolkaufen.de mit anderen Menschen..
Tomke​ Schwede
Tomke​ Schwede
Der Online Marketer ist nicht nur Spezialist in Sachen Marketing – Tomke Schwede hat sich seit mehreren Jahren mit verschiedenen alternativen Heilmethoden beschäftigt. Durch die immer wiederkehrenden Angstzustände, die den jungen Mann mehr und mehr belastet haben, zog er sich aus dem sozialen Leben fast vollständig zurück. Auch die Arbeit bei GECOweb, in der er sich bis zur Position des Senior Marketing Managers hinaufarbeitete, half ihm nicht dabei, seine Angstzustände loszulassen. Doch seitdem er CBD für sich entdeckt hat, änderte sich alles in seinem Leben. Seine Angstzustände verschwanden und nun teilt er seine Erfahrungen auf cbdolkaufen.de mit anderen Menschen..

Ähnliche Beiträge