CBD Öl Kaufen

CBD Öl bei Rossmann kaufen

CBD Öl bei Rossmann kaufen

Noch immer lässt der Hype um CBD Öl und andere CBD-haltige Produkte nicht nach. Selbst in bekannten Drogerieketten wie Rossmann wird CBD Öl auch noch das eine oder andere CBD-Produkt verkauft. Was den Verbraucher allerdings verwirrt ist die unsichere rechtliche Lage bezüglich CBD.

Das scheint auch für Drogerieketten wie Rossmann immer mal wieder ein Problem zu sein. Mal hat Rossmann CBD Öl im Angebot. Dann wird es wieder – wie im Juli 2019 – komplett aus dem Sortiment genommen und nicht mehr verkauft, um dann irgendwann doch wieder aufzutauchen. Welches CBD Öl es bei Rossmann zu kaufen gibt, mit welchem CBD-Produkt Rossmann außerdem aufwartet, wieso es dieses Hin und Her gibt und wo man Cannabidiol Öl sicher und gut einkaufen kann, wird im folgenden Beitrag erklärt.

Warum das Hin und Her bei Rossmann bezüglich der CBD-Produkte?

Bereits 2018 konnten die Kunden bei Rossmann CBD Öl und andere CBD-Produkte, wie zum Beispiel CBD Kaugummis kaufen. 2019 waren diese dann ohne große Erklärung wieder aus den Regalen genommen worden. Kurze Zeit später tauchten sie wieder auf. Seit einiger Zeit findet man verschiedene CBD Produkte in den Filialen der Drogeriekette. Da kocht natürlich die Gerüchteküche, zumal die rechtliche Lage zu Cannabidiol Produkten in Deutschland weniger als gut, sondern eher als schwammig und undurchsichtig zu bezeichnen ist. Das ist nicht gut – weder für den Verbraucher noch für den Vertrieb.

Die ständige Diskussion um den THC Gehalt von Cannabidiol Produkten löste den ersten Verkaufs-Stopp bei Rossmann im Juli 2019 aus. Zwar kehrten dann im Verlauf des Jahres 2019 wie Cannabidiol Produkte im Sortiment auf, dieses Mal allerdings als Aromaöle.

Was ist der Unterschied zwischen CBD und THC?

Cannabidiol CBD ist genau wie Delta-9-Hydrocannabinol eine Substanz aus der Hanfpflanze (Cannabis Sativa L.). Diese Substanzen – die Cannabinoide – besitzen neben weiteren wie Terpenen und Flavonoiden ein großes therapeutisches Potential. Wobei THC für den Rausch zuständig ist. Es besitzt eine psychoaktive Wirkung auf den Menschen und fällt somit unter das Betäubungsmittelgesetz. Nutzhanf, der für den medizinischen Gebrauch angepflanzt wird, weist einen sehr hohen THC Gehalt auf. Daher wird der Anbau auch nur unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen erlaubt und von einer speziell von der Bundesregierung eingerichteten Cannabisagentur in einem Ausschreibungsverfahren an einzelne Firmen vergeben.

Cannabidiol dagegen wird aus bestimmten Nutzhanfpflanzen gewonnen, die einen sehr geringen THC Gehalt aufweisen. CBD hat keine psychotrope Wirkung und fällt somit nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Der Konsum von CBD macht nicht high. Und laut einem Report der Weltgesundheitsorganisation WHO von 2018 gibt es keine Suchtgefahr. Das hört sich erst einmal gut an.

In Deutschland dürfen mit Sondergenehmigung 63 Nutzhanfsorten mit sehr geringem THC Gehalt angebaut werden. Aus diesen Pflanzen stellt man neben Cannabidiol Produkten auch Textilien, Seile, Hanfsamenöl, Kosmetik und vieles andere her.

Die Regeln für den Verkauf von CBD sind klar: CBD Öl und andere CBD Produkte dürfen nachweislich einen maximalen THC Gehalt von 0,2 Prozent aufweisen und im Sinne des Gesetzgebers nicht als Lebensmittel angeboten werden. Zudem dürfen keine Aussagen dazu gemacht werden, dass CBD irgendwie heilsam auf den Körper wirkt.

Die EU-Zulassung CBD-haltiger Produkte mit einem THC Gehalt unter 0,2 % als Lebensmittel braucht Zeit und ist noch nicht abgeschlossen. Der EUGH ließ in einem Urteil aus November 2020 verlauten: “dass der aus der Hanfpflanze extrahierte Wirkstoff Cannabidiol (CBD) nicht mehr als Suchtstoff einzustufen ist.” Daraufhin informierte die Europäische Kommission die EU-Mitgliedstaaten dem Urteil des EUGH folgend: dass CBD-haltige Produkte Lebensmittel sein können, sofern sie keine arzneiliche Wirkung haben. Derzeit prüft die Europäische Kommission ca. 50 Anträge, in denen es um die Zulassung von CBD-haltigen Produkten als Lebensmittel nach der Novel-Food (neuartige Lebensmittel) Verordnung geht. Der Prozess ist also noch nicht abgeschlossen, was den Verkauf umso schwieriger gestaltet.

Drogerieketten wie Rossmann greifen seit 2019 auf einen Trick zurück und verkaufen die CBD Öle als Aromaöl. Der Hersteller des nutree CBD Öls gibt nun zum Beispiel auf der Packungsbeilage nicht mehr an, dass das CBD Öl eingenommen, sondern auf das Kopfkissen geträufelt werden soll.

Welche CBD Öle gibt es bei Rossmann?

Nach dem Verkaufsstopp von CBD Produkten im Juli 2019 hat Rossmann zum Jahresende 2020 CBD Öl für Haustiere wie Hund oder Katze sowie für den Menschen im Angebot. CBD Kaugummi gibt es hier nicht mehr. Einige Öle sind in der Filiale erhältlich. Andere nur im Online-Shop der Drogeriekette.

CBD Öl für Haustiere

Für Hunde und Katzen gibt es CBD Öle mit einem CBD Gehalt von:

  • 2,1 % (Katzen)
  • 4,2 % (Hunde)
  • 5 % (Haustiere)
  • 10 % (Haustiere)

Die CBD Öle werden laut Angaben des Herstellers Vitrasan GmbH aus Gleisdorf in Österreich in einem Kaltpressverfahren hergestellt. Hier wird behauptet, dass in den Hanfpflanzen und Hanfsamen, welche man zum Kaltpressverfahren verwendet, von Natur aus 420 mg CBD in 20 ml Hanföl (2,1%) enthalten wären. Ob das stimmt, ist fraglich. Denn für die Herstellung von CBD Extrakt werden normalerweise folgenden Verfahren angewandt:

  • Superkritische Kohlendioxid Extraktion/ Co2 Extraktion
  • Ethanol-Extraktion
  • Kohlenwasserstoff-Extraktion
  • Öl-Extraktion

Von einem Kaltpressverfahren konnte trotz intensivster Recherche in Bezug auf die Herstellung von CBD Produkten nichts gefunden werden.

Stutzig macht auch die Angabe zu den Inhaltsstoffen: Hanfsamenöl sowie Hanfextrakt. Da ist keine Rede von einem CBD Extrakt. Außerdem behauptet der Hersteller in der Produktbeschreibung, dass das volle Pflanzenspektrum der Cannabispflanze in dem Öl enthalten wäre. Zwei Sätze weiter wird dann angegeben, dass im Öl keine Terpene enthalten sind. Diese gelten jedoch definitiv als Bestandteil eines Vollspektrum Öls.

Mit Aussagen zur Wirkung hält man sich zurück. Es wird darauf hingewiesen, dass sowohl Katzen als auch Hunde über ein Endocannabinoid-System wie wir Menschen verfügen und dass die Öle Hunde und Katzen bei “vielerlei Belangen” unterstützen können und somit für mehr Vitalität und Wohlbefinden bei den Vierbeinern sorgen.

CBD Öl für den Menschen

Rossmann hat mehrere Öle mit Cannabidiol im Angebot.

Canobo 5 CBD Öl und 2,75 CBD Öl

Zwei CBD Öle bei Rossmann für den Menschen sind die von der CannaCare Health GmbH aus Hamburg angebotenen Canobo CBD Öle. Diese werden als Aromaöl für die Aromatisierung von Lebensmitteln wie zum Beispiel Salaten beschrieben und sind in den Ausführungen:

  • Canobo Pur 2,75 CBD Öl
  • Canobo Purre 5 CBD Öl

zu haben. Als Dosierung empfiehlt der Hersteller täglich für eine Person max. 4 Tropfen CBD Öl in Speisen zu träufeln.

CannaCare Health sagt, dass zur CBD Öl Herstellung, Blätter der Nutzhanfpflanze Cannabis Sativa für eine CO2-Extraktion verwendet wurden. Fest steht, dass die Cannabinoide in nennenswerten Mengen allerdings nur in den Blüten und blütennahen Blättern weiblicher Hanfpflanzen vorkommen. In männlichen Pflanzen sind die Gehalte der Cannabinoide sehr gering. Dazu, von welcher Cannabispflanze die Blätter stammen, werden hier keine Angaben gemacht. Der Kunde muss sich daher fragen, wie viel CBD Extrakt tatsächlich in dem Rossmann CBD Öl steckt.

Wirkung und Qualität

Der Hersteller macht keine Angaben dazu, wie das Öl wirkt und benennt zur Anwendung den Einsatz als Aromaöl. Bei Rossmann waren online 5 Kundenbewertungen aufgeführt von denen 2 das Öl mit 5 Sternen bewerteten, 2 mit 4 Sternen und jeweils 1 Kunde gab dem Öl 3 und 1 Stern.

GreenDoc Hanf Aromaextrakt bei Rossmann

Ein weiteres sogenanntes Hanf-Aromaöl bietet die Districon GmbH aus Wehrheim unter dem Namen GreenDoc Aromaextrakt Öl bei Rossmann an. Auch hier wird zur Herstellung das CO2-Extraktionsverfahren angegeben. Verwendet wird dafür der Nutzhanf Cannabis Sativa. Aussagen zu Blüten oder Blättern bzw. ob es sich um weibliche oder männliche Pflanzen handelt, werden auch hier nicht gemacht. Dieses Öl soll ebenfalls zur Aromatisierung mit 3-4 Tropfen täglich den Speisen und Getränken hinzugefügt werden.

Produktbewertungen oder Angaben zur eventuellen Wirkung des Aromaextrakts konnten nicht gefunden werden.

nutree-CBD Öl

Und last but not least wird bei Rossmann ein nutree-CBD Öl 5% von der Firma Hart Limes GmbH aus Frankfurt / Main angeboten. Die Angaben des Herstellers zur nutree-CBD Öl Produktion lauten: nutree 10 ml Aroma-Öl besteht aus kaltgepresstem Hanfsamenöl mit Hanfpflanzen-Extrakt (Cannabis Sativa L.) und enthält Cannabidiol (5% CBD). Von diesem Rossmann Öl soll nach den Angaben auf der Verpackung 1 Tropfen täglich auf das Kopfkissen geträufelt werden.

Auch hier fanden sich keine Kundenstimmen bei Rossmann. Der Hersteller beschreibt, dass sich bei einem Vollspektrum Öl wie dem von nutree die Effekte der jeweiligen Pflanzenstoffe verstärken. Das nutree-Öl enthält den Extrakt von Hanfpflanzen, nicht von Hanfblüten.

Hanf-Pflanzenteile und ihre Verwendung

Es sollte für den Verbraucher noch einmal deutlich gemacht werden, welche Pflanzenteile von Cannabis wozu Verwendung finden:

Stängel:

Diese werden für die Erzeugung von Hanffasern verwendet, aus denen Seile und Taue aber auch Textilien hergestellt werden.

Samen bzw. Hanf-Nüsse:

Aus ihnen wird in einem Kaltpressverfahren das Hanföl bzw. Hanfsamenöl – ein hochwertiges Speiseöl hergestellt.

Blüten und Blätter aus den Blütenständen:

Nur die Blüten weiblicher Cannabispflanzen werden für die Herstellung von CBD Extrakt verwendet. Die wertvollen Wirkstoffe der Hanfpflanze befinde sich vorwiegend im Harz der Blüten und blütennahen Blätter.

Was kosten die CBD Öle von Rossmann?

Bei Rossmann sind CBD Öle nicht teurer oder billiger als im Onlinehandel. Sie bewegen sich im mittleren Preissegment. Problematisch wird es für den Verbraucher, wenn er keine Empfehlung bezüglich einer Dosierung für die orale Einnahme solcher Produkte vom Hersteller bekommt. Nehmen Kunden die Angaben der Hersteller des Rossmann Öls ernst und nutzen das jeweilige CBD Öl auf dem Kopfkissen, wird eventuell der eine oder andere gewünschte Effekt ausbleiben.

Weitere CBD Produkte bei Rossmann

Außer den CBD Ölen findet man bei Rossmann noch einige weitere CBD Produkte wie zum Beispiel:

CBD Vital Relax Komplex für Haustiere. Auch hier erscheint der Zusatz “CBD” im Namen eher irreführend, schaut man sich die Inhaltsstoffe an:

Baldrian, Melisse, Hopfen, Bierhefe, Johanniskraut und Hanfmehl an. Da stellt sich die Frage, wo das CBD im Produkt herkommen soll. Hanfmehl wird aus den Samen der Hanfpflanze hergestellt. Diese beinhalten keine Cannabinoide oder ähnliche Substanzen. Cannabinoide werden wie bereits erwähnt, vorwiegend im Harz der Blüten und blütennahen Blätter der Cannabispflanze produziert, nicht jedoch in den Samen.

Im Handel kostet Bio-Hanfmehl 5,99 € / Kilo. Bei Rossmann möchte man für 100 g ganze 29,90 € haben. Ein stolzer Preis.

Weiterhin findet man bei Rossmann:

  • Gelenkcremes und Gelenkspray mit CBD zur Pflege bei Prellungen und Gelenkbeschwerden
  • Hanf-Aromaextrakt-Kapseln
  • CBD 5 % glättende Nachtfeuchtigkeitscreme
  • CBD 5 % pflegendes Gesichtsserum
  • Aktives Muskelgel mit CBD
  • Tee mit Hanfblättern

CBD Kaugummis hat Rossmann leider aus dem Sortiment genommen. Diese als Nicht-Lebensmittel anzubieten wäre schwierig und so müssen Liebhaber der CBD Kaugummis auf ein entsprechendes Produkt im Onlinehandel zurück greifen.

Was sagen die Verbraucher zu den Rossmann CBD Ölen?

Bei Rossmann selber konnte nur wenig Kundenbewertungen bezüglich der CBD Öl gefunden werden. Allerdings gab es im Internet folgenden Angaben:

CBD Öl 5 % nutree

Für dieses Öl gab es von den Kunden 4 Bewertungen mit jeweils 5 Sternen. Eine Kundin äußerte zum Beispiel, dass das CBD Öl sie bei ihren Schlafstörungen unterstütze und ein andere beschreibt einen Gedanken beruhigenden Effekt.

Canobo CBD Öl

Zum CBD Öl von Canobo konnten bei Trusted Shops mehr als 300 Bewertungen gesunden werden. 83 % davon hatten 5 Sterne, allerdings ging es bei den meisten Bewertungen um Lieferung und Aussehen des Öls. Einige Aussagen zu den Effekten des Öls waren aber auch dabei. Darunter waren positive Erfahrungen mit CBD Öl bei Schmerzen und Schlafstörungen zu finden.

Gibt es Alternativen zum CBD Öl von Rossmann?

Auch andere Drogerieketten wie zum Beispiel DM bieten CBD Öle an. Und in Apotheken kann man diese ebenso kaufen. Doch wie in vielen anderen Bereichen ist der Onlinehandel, auch wenn es um CBD Öl geht, ganz weit vorn und bietet hervorragende Alternativen zu den CBD Ölen bei Rossmann und DM an.

Zum einen ist natürlich die Auswahl um ein vielfaches höher. Zum anderen kann man online in aller Ruhe Preise vergleichen, Inhaltsstoffe und Herstellungsverfahren recherchieren, Kundenbewertungen lesen und sich dann ganz entspannt das passende CBD Öl von einem zertifizierten Hersteller aussuchen.

Das Internet bietet gerade für Menschen, die sich zum ersten Mal ein CBD Öl kaufen wollen, viele wichtige Informationen. Natürlich kann die Vielzahl an CBD Online-Shops auch für den einen oder anderen verwirrend sein. Dafür gibt es jedoch ausreichend Testberichte, Gütesiegel und Anhaltspunkte für vertrauensvolle Hersteller und Online-Shops, sodass man sich ganz einfach einen Überblick verschaffen kann.

Woran erkenne ich sichere Online-Shops

Ein seriöser Online-Shop für Cannabidiol Produkte ist an folgenden Kriterien zu erkennen:

  • aussagekräftiges Impressum
  • deutschsprachigen Kunden Service
  • Aussagen zur sicheren Anwendung der Cannabidiol Produkte
  • ein überschaubares Sortiment
  • sicher bezahlen mit PayPal oder auf Rechnung
  • Gütesiegel (Bio, Trusted Shop u.a.)

Was sagt die Pharmaindustrie zu CBD?

Immer mehr Stimmen werden laut und behaupten, dass die Pharmalobby eine Verschleppungstaktik inszeniert, um die rechtliche Einordnung von Cannabidiol zu oder dessen Zulassung als Lebensmittel komplett zu verhindern. Es scheint, als könnte die Pharmaindustrie einen starken Konkurrenten in Cannabidiol Produkten aber auch den THC Medikamenten sehen. So scheuen sich Ärzte immer noch sehr, THC oder Cannabidiol auf Rezept zu verordnen, obwohl sie es seit 2017 per Gesetz durchaus dürften. Weiterhin gelten Meinungen in der Hanfbranche, dass Politiker zu langsam agieren und eher mit Alkoholismus oder der Sucht zu anderen Drogen leben, als das deutlich weniger gefährliche CBD zu legalisieren. Für viele Produzenten von CBD Öl und anderen CBD Produkten ist die rechtliche Situation besonders schwer, da sie keine Sicherheit gibt und die geschäftliche Zukunft fraglich bleibt.

Bereits 2013 hieß es in einem Bericht der Süddeutschen Zeitung, dass die Pharmaindustrie kein Interesse an der Erforschung und Legalisierung von Cannabis zeige, da die Cannabinoide und anderen Pflanzenwirkstoffe nicht patentierbar sind. Die Pharmaindustrie müsste schon mit Millionenverlusten rechnen, würde Cannabis aufgrund seiner Wirkung für alle zugänglich gemacht werden.

Cannabidiol CBD Öl aus der Apotheke

Auch in der Apotheke gibt es CBD Öle. Leider fällt bei einem doch ähnlichen Sortiment der Preis für viele Produkte hier immer etwas höher aus. Warum sollte man CBD Öl in einer Apotheke kaufen, wenn es gleichwertige Produkte deutlich günstiger im Online Shop gibt. Der höhere Preis in der Apotheke garantiert dem Kunden deshalb sicher keine bessere CBD Öl Qualität.

CBD Öl direkt vom Hersteller

Seit 1996 gibt es die Möglichkeit, Nutzhanf in Deutschland unter strengen Auflagen anzubauen. Dies wird jedoch nur den dafür zugelassenen Landwirten mit den jeweiligen von der EU bereits festgelegten und in einem EU-Sortenkatalog aufgeführten Nutzhanfsorten erlaubt. Im Sortiment dieses Katalogs befinden sich nur Cannabispflanzen mit einem THC Gehalt unter 0,2 %. Der Anteil an Cannabidiol ist bei diesen Pflanzen dafür besonders hoch. 2019 wurden in Deutschland auf 3540 Hektar Hanf angebaut. In Frankreich waren es 2019 sogar 14550 Hektar.

Immer mehr Landwirte bemühen sich um eine Zulassung und viele nutzen die Chance als Hersteller von CBD Öl auch ihr Sortiment im eigenen Online Shop an den Kunden zu bringen. Aber auch von vielen anderen Onlinehändlern werden die CBD Produkte verkauft.

CBD Öl direkt vom Hersteller zu kaufen ist eine gute Möglichkeit an ein qualitativ hochwertiges CBD Öl zu kommen. Viele deutsche, holländische Hersteller oder auch Produzenten aus der Schweiz betreiben einen Online Shop, der ein eigenes Sortiment an CBD Öl und anderer Cannabidiol Produkte enthält.

CBD Öl von Candropharm

Ein Beispiel für einen seriösen Hersteller ist Candropharm, ein Unternehmen aus den Niederlanden. Candropharm hat nicht nur CBD Öl im Angebot, sondern verfügt über ein breites Sortiment an allen möglichen CBD-Produkten. Hier sind Öle als CBD Vollspektrum Öl, Öl das ein Isolat enthält, CBD Kristalle, Kapseln und CBD Balsam erhältlich.

Candropharm verfügt über die notwendigen ISO-Zertifizierungen eines ausgezeichneten und vertrauenswürdigen Herstellers. Dazu steht auf der Homepage alles ausführlich beschrieben. So ist Candropharm zum Beispiel schon seit 2019 von KIWA mit einem Qualitätssiegel zertifiziert.

Candropharm verkauft seine Produkte über einen eigenen Onlineshop und zusätzlich über weitere Vertriebswege.

Kundenstimmen zu CBD Ölen von Candropharm

Welche Wirkung die Kunden nach der Anwendung von den Ölen des Herstellers Candropharm mit der Zeit beobachten, kann man den zahlreichen Kundenbewertungen entnehmen:

So schreibt Birgit B. aus Dortmund am 28.12.2020: “Meine Tochter benutzt es täglich, je 1 Tropfen morgens und nachmittags. Sie fühlt sich vitaler und konzentrierter. Ich benutze es zum Einreiben meiner Gelenke bei Arthrose Schmerzen. Das hilft ungemein. Ich benötige es nicht täglich, sondern nur je nach Bedarf.”

Anna aus Aachen bewertet das Öl von Candropharm am 16.12.2020 mit 5 Sternen und schreibt dazu: “Sehr gut gegen Stress, ich war sehr geduldig bei Konflikten. Kann besser schlafen.”

Von ca. 343 Kundenbewertungen steht das Unternehmen mit einem durchschnittlichen Wert von 9,2 recht gut da. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis wurde dabei von vielen Kunden hervorgehoben.

Inhaltsverzeichnis

Tomke​ Schwede
Tomke​ Schwede
Der Online Marketer ist nicht nur Spezialist in Sachen Marketing – Tomke Schwede hat sich seit mehreren Jahren mit verschiedenen alternativen Heilmethoden beschäftigt. Durch die immer wiederkehrenden Angstzustände, die den jungen Mann mehr und mehr belastet haben, zog er sich aus dem sozialen Leben fast vollständig zurück. Auch die Arbeit bei GECOweb, in der er sich bis zur Position des Senior Marketing Managers hinaufarbeitete, half ihm nicht dabei, seine Angstzustände loszulassen. Doch seitdem er CBD für sich entdeckt hat, änderte sich alles in seinem Leben. Seine Angstzustände verschwanden und nun teilt er seine Erfahrungen auf cbdolkaufen.de mit anderen Menschen..
Tomke​ Schwede
Tomke​ Schwede
Der Online Marketer ist nicht nur Spezialist in Sachen Marketing – Tomke Schwede hat sich seit mehreren Jahren mit verschiedenen alternativen Heilmethoden beschäftigt. Durch die immer wiederkehrenden Angstzustände, die den jungen Mann mehr und mehr belastet haben, zog er sich aus dem sozialen Leben fast vollständig zurück. Auch die Arbeit bei GECOweb, in der er sich bis zur Position des Senior Marketing Managers hinaufarbeitete, half ihm nicht dabei, seine Angstzustände loszulassen. Doch seitdem er CBD für sich entdeckt hat, änderte sich alles in seinem Leben. Seine Angstzustände verschwanden und nun teilt er seine Erfahrungen auf cbdolkaufen.de mit anderen Menschen..
Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ähnliche Artikel